Anti-Aging Skin
  • Anti-Aging Skin

Anti-Aging Skin

52,50 €
Menge
14 bewertungen

Wenn der Körper altert und die Zellalterung fortschreitet, verringert er seine Kollagenproduktion, während das vorhandene Kollagen abgebaut wird, wodurch die Haut und das Gewebe im Allgemeinen an Festigkeit und Spannkraft verlieren.

 

INHALT: 180g

  • Dna Solutions spedisce in Italia attraverso il servizio di corriere espresso GLS. info e costi Dna Solutions spedisce in Italia attraverso il servizio di corriere espresso GLS. info e costi
030
153 Artikel

Wenn der Körper altert und die Zellalterung fortschreitet, verringert er seine Kollagenproduktion, während das vorhandene Kollagen abgebaut wird, wodurch die Haut und das Gewebe im Allgemeinen an Festigkeit und Spannkraft verlieren.

 

  • Anti-Aging Skin wirkt der Hautalterung und den Zeichen der Hautalterung entgegen.
  • Verbessert das Aussehen von Nägeln und Haaren.
  • Unterstützt die Elastizität und Festigkeit von Haut, Knochen, Sehnen und Gelenken.

INHALT: 180g

Verzehrempfehlung: 3 Messlöffel (9 g) in 200 ml Wasser auflösen und einmal pro Tag einnehmen.

Kollagen.

Kollagen ist das am häufigsten im Körper vorkommende Protein, das zusammen mit Elastin für die Elastizität und Festigkeit von Haut, Knochen, Sehnen und Gelenken sorgt.

Wenn wir älter werden und unsere Zellen altern, verringert der Körper die Produktion dieses Proteins, während vorhandenes Kollagen abgebaut wird, wodurch die Haut ihre Festigkeit und Spannkraft verliert. Weitere Ursachen können eine unausgewogene Ernährung, intensive sportliche Betätigung, Stress, Rauchen und Koffein sein. Die Folge dieser Erschöpfung ist nicht nur der Verfall der Epidermisstruktur, sondern auch der Beginn von Problemen im Zusammenhang mit Knochen, Gelenken und Sehnen und sogar die Schwächung des Immunsystems.

Hydrolysiertes Meereskollagen.

Es ist ein faseriges Protein mit starken Anti-Aging-Eigenschaften, das aus den Schuppen und der Haut von Salzwasserfischen wie Lachs oder Kabeljau gewonnen wird. Durch den Hydrolyseprozess bleiben die pharmakologischen Eigenschaften intakt und die Verdaulichkeit und Bioverfügbarkeit werden verbessert. Vor allem aber verringert die hydrolysierte Form die Größe dieses Moleküls, so dass es die Darmbarriere überwinden und in den Blutkreislauf gelangen kann, wo es sich bis zu 96 Stunden nach der Einnahme in der Haut und im Gewebe anreichert.

 

Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren und essentiellen Aminosäuren und wird in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verwendet, da es zahlreiche Vorteile für den Körper mit sich bringt:

 

  • Haut: Das wichtigste Faserprotein der Haut, das Kollagen, ist für die Erhaltung der Strukturqualität der Haut verantwortlich. Es fördert die Hydratation und erhält die Elastizität und Spannkraft des Hautgewebes, während es die Zeichen der Hautalterung minimiert;
  • Haare und Nägel: Die in den Kollagenpeptiden enthaltenen Aminosäuren werden von den Haarfollikeln aufgenommen und zur Bildung von Keratin verwendet, einem für die Gesundheit und Schönheit von Haaren und Nägeln notwendigen Protein. Darüber hinaus hat Kollagen feuchtigkeitsspendende und reparierende Eigenschaften für die Haarfaser; es korrigiert den Feuchtigkeitsverlust und trägt durch sein Eindringen in die Haarfaser dazu bei, den Durchmesser des Haares zu vergrößern, es zu restrukturieren und sichtbar dicker zu machen;
  • Knochen: Kollagen unterstützt gesundes Knochengewebe; es stimuliert die Regeneration, erhält die Mineraldichte und verbessert die Festigkeit und Stabilität der Knochen;
  • Sehnen und Bänder: Die Fasern von Sehnen und Bändern bestehen aus drei Teilen Kollagen und einem Teil Elastin. Der Abbau von Kollagen führt zu funktionellen Veränderungen, die sie weniger elastisch und widerstandsfähig machen und sie anfällig für Risse, Verletzungen und Brüche machen.
  • Gelenke und Knorpel: Der Knorpel in den Gelenken, der das Knochengewebe stützt und die Lasten zwischen den Knochen überträgt, besteht zu 80 % aus Kollagenfasern, die unmittelbar für seine Festigkeit und Widerstandsfähigkeit verantwortlich sind. Der Abbau von Kollagen hat große Auswirkungen auf die Gelenke und ihren Knorpel, und es kann zu Bruchschäden kommen. Die Symptome sind Brüchigkeit, Steifheit, Blockierung und Gelenkschmerzen.

Hyaluronsäure. 

Hyaluronsäure ist eine natürliche Substanz, die im menschlichen Körper vorkommt und für die Befeuchtung des Gewebes und die Elastizität der Haut unerlässlich ist. Mit zunehmendem Alter nimmt seine Präsenz im Gewebe ab, was zu einer verstärkten Bildung von Falten und Unreinheiten führt.
Das 1930 entdeckte und als "Jungbrunnen" bezeichnete Öl hat neben seinen Anti-Aging-Eigenschaften auch die Fähigkeit, die Heilung von Wunden, Verbrennungen und Geschwüren zu beschleunigen, auch von inneren Geschwüren wie Mundgeschwüren, Stomatitis usw.
In Verbindung mit kollagenem Eiweiß schmiert und konserviert es die Gelenkflüssigkeit in den Gelenken und beugt so der Entstehung von Arthrose vor.
Hyaluronsäure ist ein leistungsfähiger Regenerator des Bindegewebes, da sie dessen Hydratation, Viskosität und Elastizität aufrechterhält.

Centella

Eine mehrjährige krautige Pflanze aus den tropischen und subtropischen Regionen Indiens und Südamerikas.
Centella ist reich an Triterpenderivaten, Tanninen und Bioflavonoiden und ist bekannt als Phlebotonikum bei Veneninsuffizienz und als Zusatz bei der Cellulite-Therapie. Centella hat auch die Fähigkeit, die Kollagensynthese zu stimulieren, was zu einer deutlichen Verbesserung des Feuchtigkeitsgrades, der Festigkeit und der Elastizität der Haut führt.

Vitamin C

Die Peptidketten, aus denen die Kollagenfasern bestehen, setzen sich aus Hydroxyprolin zusammen, einer für die Stabilität des Kollagens wichtigen Aminosäure. Diese Aminosäure entsteht durch die Hydroxylierung von Prolin, eine Reaktion, die nur bei Vorhandensein von Vitamin C abläuft, das der Mensch bekanntlich nicht selbst synthetisieren kann, sondern über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel zuführen muss. Ein Mangel an diesem Vitamin beeinträchtigt die Stabilität des Kollagens stark, da es die Neubildung von Fasern hemmt. Die Bedeutung von Vitamin C für die Kollagensynthese, die Bekämpfung der Hautalterung und die Gesundheit des Gewebes im Allgemeinen ist daher offensichtlich.

Vitamin E

Vitamin E wird wie Vitamin C nicht vom menschlichen Körper synthetisiert und muss über die Nahrung und Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden. Es besitzt eine hohe antioxidative Aktivität, da es in der Lage ist, die Aktivität der freien Radikale zu neutralisieren, die hauptsächlich für die Hautalterung und Zellschäden verantwortlich sind.

Vitamin D

Vitamin D gehört zu den lebenswichtigen Vitaminen, auf die unser Körper nicht verzichten kann; so ist es beispielsweise für die Kalziumaufnahme im Darm, in den Nieren und in den Knochen unerlässlich. Viele Zellen haben seine Rezeptoren, was zeigt, wie wichtig dieses Prohormon für die Regulierung einer Vielzahl von Zellaktivitäten ist. Dazu gehören die Zellen der Epidermis und der Dermis sowie Hautzellen wie die Fibroblasten. Es reguliert die Proliferation der Zellen, aus denen die Oberflächenschicht der Epidermis besteht, und die Qualität des Hydrolipidfilms, wodurch die Haut ein strahlendes und gesundes Aussehen erhält.

Kupfer

Es ist ein Mineral mit starken antioxidativen Eigenschaften. Es ist in allen organischen Geweben vorhanden und fördert die Aufnahme von Eisen im Darm sowie das Zellwachstum und die Atmung. Außerdem steigert es die Elastinproduktion und die Kollagenbildung und beugt Falten und Hauterschlaffung vor.

Zink

Es ist ein wertvolles Spurenelement, das am Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Lipiden und der Proteinsynthese beteiligt ist und die Fähigkeit hat, die Zellmembran und die Proteinstruktur zu stabilisieren. Es ist unentbehrlich für die Hautpflege und -gesundheit, da es der Wirkung freier Radikale entgegenwirkt, das Gewebe elastisch hält und die Entstehung von Falten verlangsamt.

Folsäure (Vitamin B9).

Folsäure oder Vitamin B9 ist für alle Synthesereaktionen unerlässlich, von der DNA-Reparatur und Methylierung bis zum Homocystein-Stoffwechsel und anderen wichtigen biochemischen Reaktionen, einschließlich der Proteinsynthese und Zellteilung. Zu den ersten Anzeichen eines Folsäuremangels gehören daher brüchige und geschwächte Nägel und Haare, die im Wesentlichen aus Proteinen (einschließlich Keratin) bestehen. Folsäure spielt daher eine wichtige Rolle für die Gesundheit und Schönheit von Haut, Nägeln und Haaren.

Zutaten: Hydrolysiertes Meereskollagen (von Fisch), Maltodextrin, Ascorbinsäure (Vitamin C), Centella (Centella asiatica Urban) Kraut Tr.extr. titr. zu 20% in triterpenischen Derivaten insgesamt, Natriumhyaluronat, Aromen, Süßungsmittel: Sucralose, D-α- Tocopherylacetat (Vitamin E), Kupfergluconat, Zinkoxid, Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäure), Cholecalciferol (Vitamin D). 

Gehalt an charakterisierenden Inhaltsstoffen:

Durchschnittliche Analyse pro Tagesdosis (9 g)


 
VNR*
Kollagen 5000 mg  

Hyaluronsäure

100 mg  
Vitamin C 300 mg 375%
Vitamin E 12 mg 100%
Vitamin D 2 mcg 40%
Centella 150 mg  

davon triterpenische

Derivate ingesamt

30 mg  
ZinK 5 mg 50%
Kupfer 2 mg 200%
Folsäure 100 mcg 50%

(*) Nährstoffreferenzwerte (ref. EU Reg. 1169/2011)

 

 

 

 

 

 

Achtung: Außerhalb der Reichweite von Kindern unter 3 Jahren aufbewahren. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis. Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

 

Lagerung: An einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren. Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr verwenden. Die Haltbarkeitsdauer bezieht sich auf das Produkt in der ungeöffneten Verpackung und bei korrekter Lagerung.

 

Zur Zeit keine Kundenrezensionen vorhanden.

2 andere Artikel in der gleichen Kategorie: