Dren Linea
  • Dren Linea

Dren Linea

29,00 €
Menge
48 bewertungen

Erleichtert den Flüssigkeitsabfluss und die Entschlackung der Leber, fördert die Ausscheidung von Giftstoffen und Stoffwechselabfällen.

 

INHALT: 500 ml und
AROMA: Ananas

  • Dna Solutions spedisce in Italia attraverso il servizio di corriere espresso GLS. info e costi Dna Solutions spedisce in Italia attraverso il servizio di corriere espresso GLS. info e costi
054
983 Artikel

Dank eines ausgewogenen und synergetischen Zusammenspiels mehrerer Phytoextrakte übt Dren Linea verschiedene Funktionen auf den Körper und die Sinnesorgane aus und fördert deren physiologische Funktion.

Es erleichtert die Entwässerung und die Reinigung der Leber, indem es die Entsorgung von Giftstoffen und Stoffwechselabfällen fördert. Bitterorange und grüner Tee stimulieren und aktivieren den Grundumsatz und sind daher nützlich, um den Abnehmprozess zu unterstützen und zu fördern.

 

INHALT: 500 ml und
AROMA: Ananas

Empfohlene Dosierung: 25 ml des Produkts (ein Messlöffel) pro Tag, verdünnt in einem Liter Wasser, das über den Tag verteilt getrunken wird.

Spargel (Asparago Officinalis).
Spargel stammt ursprünglich aus Asien, ist aber heute in ganz Europa verbreitet und gehört zur gleichen Familie wie Zwiebeln und Knoblauch, ist aber im Gegensatz zu diesen sehr chlorophyllhaltig, daher die charakteristische grüne Farbe. Die Wurzel stimuliert die Diurese aufgrund des Vorhandenseins von Saponinen. Kalium und Asparagin, an denen die Pflanze reich ist, unterstützen ebenfalls die harntreibende Wirkung. Der Schwefel, der in mehreren Bestandteilen des Spargels enthalten ist, hat eine entgiftende Wirkung. Er enthält Flavonoide, insbesondere Rutin, das zur Aufrechterhaltung des physiologischen Trophismus der Blutkapillaren beiträgt.

Esche (Fraxinus Excelsiorius L.).
Die Asche hat bekanntermaßen eine entwässernde Wirkung und hilft, Wassereinlagerungen zu reduzieren und eine gute Nierenfunktion aufrechtzuerhalten, dank des Vorhandenseins von Fraxinit, Fraxin und Fraxetin, Fraxidin und Isofraxidin in den Blättern. Polyphenole und Gerbstoffe sowie Iridoidglykoside sind ebenfalls enthalten. Es hat auch eine antioxidative Wirkung und erleichtert die Darmtätigkeit. Es enthält auch Ursolsäure, ein Triterpen, das die Muskelmasse auf Kosten der Fettmasse stimuliert und unterstützt.

Mariendistel (Sylibum Marianum).
Sie ist eine typische, spontane Pflanze der mediterranen Macchia, gehört zu den Bitterkräutern und wird seit jeher für das Wohlbefinden der Unterleibsorgane verwendet. Sein charakteristischer Bestandteil ist das Silymarin, ein Gemisch aus Flavolignanen, das seine hepatoprotektive Wirkung durch die Hemmung der Fettsäureperoxidation und allgemeiner durch die Hemmung der Bildung von leberschädigenden Stoffwechselprodukten entfaltet. Unter den Bestandteilen von Silymarin wirkt Silybinin Leberschäden durch Zirrhose, Hepatitis und Medikamenteneinnahme entgegen. Die Wirkstoffe regen die Erneuerung des Gewebes an, und Studien zeigen eine Wirkung der Mariendistel bei der Wiederherstellung der Transaminasen- und Bilirubinwerte. Silandrin reduziert die Triglyceridsynthese und hemmt die Aktivität des Enzyms Cyclooxygenase, das an der Entzündung beteiligt ist. Silymonin, ein weiterer Bestandteil von Silymarin, moduliert die Aktivität der an der Entgiftung beteiligten Leberenzyme. Die Mariendistel hat auch eine systemische Wirkung dank ihres Gehalts an Antioxidantien, den Vitaminen E und C, den Flavonoiden und dem Silybin selbst, das die Superoxiddismutase und die Glutathionperoxidase stimuliert. Es hat auch eine entschlackende Wirkung, indem es die Diurese durch Toxifolin anregt.

Grüner Tee (Camellia sinesis).
Grüner Tee ist reich an Polyphenolen und Catechinen, etwa 20-40 % des Trockengewichts. Von besonderer Bedeutung ist Epigallocatechingallat (EGCG) mit starken antioxidativen Eigenschaften. Zu den Eigenschaften des grünen Tees gehören auch die Regulierung des Triglycerid- und LDL-Spiegels sowie die Fähigkeit, die Insulinempfindlichkeit und die Glukosetoleranz zu verbessern. Es unterstützt die Gewichtsabnahme, indem es die Thermogenese durch Methylxanthine aktiviert, die die Lipolyse aktivieren und den Stoffwechsel anregen. Es hat auch harntreibende Eigenschaften.

Bitterorange (Citrus Aurantum).
Südostasiatische Pflanze, reich an Flavoniden, Cumarin, Aldehyden und Monoterpenen. Synephrin und Octopamin sind zwei Amine, die die metabolischen Eigenschaften der Pflanze kennzeichnen und die Thermogenese und den Grundumsatz aktivieren. Insbesondere scheint es auf die Beta3-Rezeptoren im Fettgewebe zu wirken und die mitochondriale Funktion und die Fettoxidation zu steigern. Synephrin steigert wie Koffein die Darmmotilität und reduziert das Hungergefühl. Die Bitterorange hat auch verdauungsfördernde und karminative Eigenschaften.

Klette (Arctium Lappa).
Die in den gemäßigten Zonen weit verbreitete Klette ist für ihre entzündungshemmenden und antibiotischen Eigenschaften mit dermopathischer Wirkung bekannt. Die Klette hat auch eine reinigende Wirkung, indem sie die Leber- und Gallenfunktion anregt. Er hat eine blutzuckersenkende, cholesterinsenkende und leicht abführende Wirkung. Die Wurzel enthält Lignane, Vitamine des B-Komplexes, Aminosäuren, Spurenelemente, Bitterstoffe und Gerbstoffe, vor allem aber Inulin, das eine entwässernde und reinigende Wirkung auf das Blut hat und die Ausscheidung von Toxinen, d.h. von "Abfallstoffen" aus den verschiedenen Stoffwechselreaktionen des Körpers, fördert.

Pilosella (Hieracium Pilosella).
Eine bittere Bergpflanze, die seit jeher für ihre harntreibenden, entwässernden und antiseptischen Eigenschaften bei Harnwegs- und Blasenentzündungen bekannt ist. Die harntreibende Wirkung wird direkt auf die Nierentubuli ausgeübt, indem die Ausscheidung von Wasser, Natrium, Chlorid und stickstoffhaltigen Abfallprodukten angeregt wird. Wie andere Bitterpflanzen hat sie eine choleretische und cholagogische Wirkung.

Spitzwegerich (Plantago Major L.).
Der für seine entzündungshemmenden, schleimlösenden und schleimhautberuhigenden Eigenschaften bekannte Wegerich ist reich an Iridoidglucosiden, Flavonoiden (Luteolin), Schleimstoffen, Gerbstoffen, Pektinen, Salinsäure und Mineralsalzen.

 

 

ZUTATEN: Demineralisiertes Wasser; wässerige Extrakte mit D/E 1:1 von: Spargel (Asparagus officinalis L., Wurzeln), Esche (Fraxinus excelsior L., Blätter), Große Klette (Arctium lappa L., Wurzeln), Kleines Habichtskraut (Pilosella officinarum Vaill., Kraut), Mariendistel (Silybum marianum (L.) Gaertn., Früchte), Breitwegerich (Plantago major L., blühendes Kraut), grüner Tee (Camellia sinensis (L.) Kuntze, Blätter); Farbstoff: Karamell; Bitterorange (Citrus aurantium var. amara L., unreife Früchte) Tr.extr. titr. 6% in Synephrin (Anteil von Octopamin <1/8 des Inhalts in Synephrin); Ananas-Aroma; Konservierungsstoffe: Kaliumsorbat, Natriumbenzoat; Säureregulator: Citronensäure; Süßungsmittel: Steviolglycoside.

 

Durchschnittlicher Gehalt charakterisierender

Zutaten pro maximaler Tagesdosis à 25 ml,

Spargel 200 mg
Esche 200 mg
Große Klette 200 mg
Kleines Habichtskraut 200 mg
Mariendistel 200 mg
Breitwegerich 200 mg
grüner Tee 200 mg
Bitterorange 50 mg
- Synephrin  3 mg
- Octopamin < 0,375 mg

 

Achtung: Außerhalb der Reichweite von Kindern unter 3 Jahren aufbewahren. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Tagesdosis. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Das Produkt sollte im Rahmen einer angemessenen kalorienarmen Ernährung mit einem hohen Maß an körperlicher Aktivität eingenommen werden. Wenn die Diät über einen längeren Zeitraum als 3 Wochen durchgeführt wird, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Enthält Zitrusfrüchte: Verwenden Sie dieses Produkt nicht während der Schwangerschaft, Stillzeit und unter 12 Jahren. Konsultieren Sie vor der Einnahme Ihren Arzt, wenn Ihr kardiovaskulärer Zustand nicht normal ist.

Aufbewahrung: Die Haltbarkeitsdauer bezieht sich auf das Produkt in der ungeöffneten Verpackung. Kühl, trocken und vor direktem Licht geschützt lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb eines Monats verbrauchen. Etwaige Sedimente oder Suspensionen liegen in der Natur des Produkts selbst.

Zur Zeit keine Kundenrezensionen vorhanden.

7 andere Artikel in der gleichen Kategorie: