Honey Detox
  • Honey Detox

Honey Detox

13,50 €
Formato
Menge
1 bewertungen

Getränkezubereitung auf Basis von italienischem Wildblütenhonig mit Pflanzenextrakten aus Artischocke, Mariendistel, Löwenzahn, Klette, Enzian, Spitzwegerich und Fenchel.

 

BEHALTUNG: Packung mit 10 x 10g Einzeldosisbeuteln
250 g Dose

  • Dna Solutions spedisce in Italia attraverso il servizio di corriere espresso GLS. info e costi Dna Solutions spedisce in Italia attraverso il servizio di corriere espresso GLS. info e costi
752
154 Artikel

Honig Detox unterstützt das Wohlbefinden des Körpers durch verschiedene Vorteile:

 

  • fördert die physiologische Funktion der Leber und der Galle dank Artischocke, Mariendistel, Löwenzahn und Klette
  • fördert die Verdauung und die Beseitigung von Blähungen dank Enzian und Fenchel
  • trägt zum Schutz der Leber bei
  • fördert die Harnausscheidung.

Honey Detox wird am besten zwischen den Mahlzeiten eingenommen und ist ein süßes, kalorienarmes, entschlackendes Getränk.

Profitieren Sie von den Vorteilen der natürlichen Extrakte und genießen Sie den Genuss eines Getränks mit Honiggeschmack!

 

BEHALTUNG: Packung mit 10 x 10g Einzeldosisbeuteln
250 g Dose

Anwendung: Wir empfehlen, je nach Bedarf, ein bis drei Beutel oder Teelöffel des Produkts pro Tag, pur oder verdünnt in Wasser, Milch oder lauwarmen Getränken.

Warum "DETOX"?

"Detox", weil es ein wirksames Mittel zur Förderung des Wohlbefindens und eines weit verbreiteten Gefühls der Leichtigkeit und "Entschlackung" ist.

Honey Detox enthält mehrere natürliche Extrakte mit ähnlichen und synergistischen Eigenschaften, die eine entgiftende Wirkung auf den gesamten Körper haben und seine korrekte Funktion fördern.

 

Artischocke.
Die Artischocke (Cynara scolymus) ist eine Pflanze aus der Familie der Asteraceae.
Das in der Artischocke enthaltene Cynarin hat eine anerkannte Entgiftungswirkung: Es regt die Sekretion der Gallengänge an und fördert die Diurese und die Ausscheidung von Giftstoffen.

Als Verbündete der Lebergesundheit ist die Artischocke das Naturheilmittel der Wahl zur Förderung einer guten Leberfunktion. Artischocke hat auch cholesterinsenkende Eigenschaften und ist eines der besten natürlichen Heilmittel zur Senkung der Blutfettwerte.

 

Mariendistel.

Die Mariendistel (Silybum marianum) ist wie die Artischocke eine Pflanze aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Mit der Artischocke teilt die Mariendistel eine positive Wirkung auf die Leber. Im Gegensatz zur Artischocke fördert die Mariendistel jedoch auch die Reparatur des Gewebes und hilft so, die Integrität der Leber zu erhalten.

Diese Pflanze wird in der Phytotherapie zur Entgiftung der Leber verwendet, auch bei Erkrankungen wie Leberzirrhose, und ist sicherlich eines der besten natürlichen Mittel zur Entgiftung des Körpers.

 

Löwenzahn.

Der Löwenzahn gehört ebenfalls zu den Asteraceae, einer Pflanzenfamilie, die in der Kräutermedizin für ihre positiven Eigenschaften auf die Lebergesundheit bekannt ist.
Insbesondere fördert der Löwenzahn die Gallensekretion und verbessert so die Verdauung und die Gesundheit der Leber.
Darüber hinaus regt der Löwenzahn die Diurese an und fördert so die Ausscheidung von Giftstoffen, die sich durch die Ernährung, Umweltverschmutzung und/oder bestimmte Medikamente angesammelt haben.

 

Klette.
Die Klette (Arctium lappa) ist eine krautige Pflanze, die wie Artischocke, Mariendistel und Löwenzahn zur Familie der Asteraceae gehört.
Ihre Blätter und Wurzeln werden in der Phytotherapie sowohl zur äußerlichen Behandlung von Akne, Schuppenflechte und Ekzemen als auch zur innerlichen Anwendung zu Reinigungszwecken verwendet.

Die Klette regt die Lebertätigkeit und die Gallensekretion an und "reinigt" den Körper von Abfallstoffen. Die Klette wirkt nicht nur entgiftend, sondern hat auch blutzuckersenkende und cholesterinsenkende Eigenschaften. Die Klette ist reich an Inulin, einem löslichen Ballaststoff, der die Blutreinigung fördert und eine entwässernde Wirkung hat.

 

Enzian.
Der Enzian (Gentiana Lutea) ist eine Pflanze aus der Familie der Enziangewächse (Gentianaceae), die für Bergregionen in Höhenlagen von über 1000 Metern charakteristisch ist.
Enzianwurzeln werden in der Phytotherapie bei Verdauungsstörungen wie Magenschwere und Aerophagie eingesetzt.
Enzianwurzeln regen die Magensekretion an und erhöhen die Magenmotilität, was die Verdauung erleichtert und die mit Dyspepsie verbundenen Probleme beseitigt.

 

Sofagras.

Die Quecke (Agropyrum) gehört zur Familie der Gramineae und ist auch als "wilder Weizen" bekannt. Seine Rhizome haben zahlreiche positive Eigenschaften, darunter entgiftende, entwässernde und antiseptische. Das Speergras fördert nämlich die Gallensekretion und die Diurese, die für die Entschlackung des Körpers unerlässlich sind.

Es wird auch zur Behandlung von Harnwegsinfektionen und zur Vorbeugung von Kalkablagerungen in den Nieren empfohlen.

 

 

Zutaten: Italienischer Honig 95%, Pflanzenextrakte aus: Artischocke (Cynaria scolymus L.) 1%, Mariendistel (Silybum marianum L.), Löwenzahn (Taraxacum officinale L.), Klette (Arctium lappa L.), Enzian (Gentiana L.), Speergras (Cynodon dactylon L.) und Fenchel (Foeniculum vulgare Mill.), in unterschiedlichen Anteilen.

 

NÄHRWERTANGABEN
durchschnittlicher Gehalt pro 100 g
Energie 330,8 kcal
1405,9 kj
Fette
(davon gesättigte Fettensäuren)
0 g
0 g

Kohlenhydrate

(davon Zucker)

82,2 g
61,1 g
Eiweiß 0,5 g
Salz 0,08 g
Der Salzgehalt ergibt sich ausschließlich aus dem
natürlich vorhandenes Natrium

 

Warnhinweise: Das Produkt unterliegt der natürlichen Kristallisation.

Zur Zeit keine Kundenrezensionen vorhanden.

9 andere Artikel in der gleichen Kategorie: